Markus Rehm


Markus Rehm ist ein deutscher Behindertensportler, seine Disziplinen sind Sprint und Weitsprung. 2003 verlor er im Alter von 14 Jahren bei einem Wakeboardunfall seinen rechten Unterschenkel. Trotzdem gab er das Wakeboarden nicht auf und wurde 2005 Deutscher Vizemeister bei den Junioren. Danach konzentrierte er sich auf die Leichtathletik.

Seit 2008 trainiert Markus Rehm beim TSV Bayer 04 Leverkusen. Seine ersten internationalen Titel konnte er 2010 verbuchen, als er die Junioren Weltmeisterschaften im Weitsprung und 200m Sprint gewann, zudem kam er auf den zweiten Platz im 100m Lauf. 2011 folgte prompt der erste Weltmeistertitel bei den Männern, er gewann die Konkurrenz im Weitsprung, den Titel konnte er 2013 verteidigen. Auch bei den Paralympischen Spielen in London 2012 war er im Weitsprung siegreich.

2014 sorgte Markus Rehm für großes Aufsehen, als er bei den Deutschen Meisterschaften der Nicht-Behinderten mit 8,24m gewann und die EM-Norm schaffte. Außerdem stellen die 8,24m einen Weltrekord im Behindertensport dar. Für die EM der Nicht-Behinderten wurde er, trotz überbotener Norm, nicht berücksichtigt, gewann aber bei der EM der Behinderten den Weitsprung und erreichte Platz 3 über 100m. Im Jahr 2015 konnte Rehm seine persönliche Bestleistung, und so auch den Weltrekord, überbieten und auf 8,29m hochschrauben.

Mehr über Markus Rehm >>>

 

Vernetzen

Facebook

LinkedIn

XING

YouTube

Kontakt

new-frame

Gut Schenkelieck
Oberlieck 5
52525 Heinsberg

Tel.: +49 173 6515 053
Mail: info@new-frame.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Weitere Informationen...

Einverstanden!

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.